SpyNoMore

Sie können diese Alternativen herunterladen:

Digitalen Schädlingen auf der Spur

SpyNoMore findet und entfernt so genannte Spyware vom Computer. Die Software überwacht den Rechner permanent und schlägt bei Gefahr Alarm. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schnelle Installation
  • Online-Hilfe
  • kleine Installationsdatei

Nachteile

  • unterstützt weder Windows Vista noch Win 7
  • stark eingeschränkte Testversion
  • kaum Optionen
  • wurde im Test nicht fündig

Wenig überzeugend
4

SpyNoMore findet und entfernt so genannte Spyware vom Computer. Die Software überwacht den Rechner permanent und schlägt bei Gefahr Alarm.

Nach dem ersten Programmstart aktualisiert die Software die Anti-Spyware-Datenbank. Auf der Programmoberfläche wählt man die gewünschte Scan-Art aus. SpyNoMore hat einen Smart Scan und einen Full System Scan an Bord. Gefundene Spyware zeigt die Software in einer Listenübersicht an. Digitale Schädlinge löscht SpyNoMore nach einem Mausklick von der Festplatte.

SpyNoMore bringt einen Echtzeitwächter mit, der beispielsweise beim Besuch einer infizierten Internetseite Alarm schlägt. Vermutet der Anwender eine Infizierung seines Computers, obwohl die Software den Rechner für sauber erklärt hat, so schickt man den Report per Custom Fix-Option an den Hersteller.

Fazit SpyNoMore tritt auf einem hart umkämpften Sektor an – und verliert. Die Software bringt so gut wie keine Optionen mit und fand im Test keinen einzigen digitalen Schädling. Die Mehrzahl der Mitbewerber geht deutlich gründlicher zu Werke.